Johann Seidl – Wort und Bild

Johann Seidl hat sich schon früh als Liedermacher und Texter engagiert. Er malt, fotografiert und schreibt Lyrik und Kurzgeschichten. Er kocht mit Leidenschaft und ist passionierter Gärtner mit einem gut besuchten Garten/Food-Blog. Johann Seidl arbeitet derzeit als Pressesprecher einer Umwelt-Forschungseinrichtung.

Aktuell

Illustration zu Johann Seidl, “Büchel”

Die Anthologie »Diagnose F – Science Fiction trifft Psyche« ist nominiert für den Kurd-Lasswitz-Preis 2021 in der Kategorie »Sonderpreis für einmalige herausragende Leistungen im Bereich der deutschen Science-Fiction«.
Ich bin mit meiner Kurzgeschichte “Büchel” in der nominierten Anthologie vertreten.

 

Bilder – Auswahl

 

  • Mehr Bilder siehe → hier