Das Alien tanzt Kasatschok

Cover von Das Alien tanzt Kasatschok

Auszug aus der Kurzgeschichte:
Angefangen hat alles, als der Kühlschrank kein Bier mehr bestellte. Dachte mir: shit, der smartCooler® ist kaputt. Aber da war das rote, blinkende Info–Hologramm über dem Flaschenhalter:
»Ihre Leberwerte sowie das EtG–Urinscreening geben digitalHealth Anlass zu Besorgnis. Der Konsum von alkoholhaltigen Getränken wird eingeschränkt. Sie können die Tür erst schließen, wenn Sie der Maßnahme zustimmen. digitalHealth bittet um Verständnis und kommt für etwaige  Schäden an den verderblichen Gütern im Kühlschrank nicht auf. Sagen Sie »ok«, wenn Sie die Bedingungen akzeptieren und schließen Sie die Tür« …

→ weiterlesen in der Anthologie “Das Alien tanzt Kasatschok”

Das Alien tanzt Kasatschok
SF und Fantastik aus einem heiteren Universum.

Weltuntergangsszenarien gibt es in der Science-Fiction zuhauf, Prognosen für eine dunkle Zukunft liefert schon die Gegenwart. Fantastische Literatur behandelt eher ernste Themen, Horror ist per se grausam. »Das Alien tanzt Kasatschok« präsentiert das Gegenteil. Die Geschichten sind lustig, heiter bis komisch, skurril, obskur oder absurd.
Meine Kurzgeschichte “Sagen Sie ‘ok’, wenn Sie mit den Bedingungen einverstanden sind” behandelt die Absurditäten eines außer Kontrolle geratenen smarten Kühlschranks.

Das Alien tanzt Polka
Science-Fiction Anthologie im Verlag pmachinery
herausgegeben von Ellen Norton
Juni 2017, 278 Seiten, Paperback
ISBN 978-3957650832
E-Book: ASIN B07ZZCS2NL

Veröffentlicht von

Johann Seidl

my artwork - Texte und Bilder