Kurzgeschichte “Büchel”

Illustration zur Kurzgeschichte “Büchel” mit den F-Diagnosen ICD10 F71 und F20 (Künstler: Uli Bendick)

“Karl liegt neben mir und schläft. Friedlich, leise lächelnd. Nur der Kopf mit dem unzähmbaren Haarschopf schaut aus seinem Schlafsack heraus. Wie entspannt seine Gesichtszüge sind! Er schläft den Schlaf des Gerechten, buchstäblich! Karl ist unschuldig und arglos, so lauter und unbedarft wie ein Kind. Aber Karl ist kein Kind. Karl ist fast dreißig. Er hat ein großes Herz und Bärenkräfte, aber den Verstand eines Siebenjährigen. Diagnose: mittelgradige Intelligenzminderung, ICD10 – F71. Ich weiß das, denn ich kenne mich damit ein bisschen aus. Nicht weil ich Psychiater wäre, nein, ich bin Physiker! …”

→ veröffentlicht in der Anthologie »Diagnose F – Science Fiction trifft Psyche«
Nominierung von Anthologie und Herausgeber für den renommierten Kurd-Lasswitz-Preis 2021!

Psychische Störungen eröffnen uns einen meist unbekannten, fremden und manchmal bizarren Kosmos.
»Diagnose F« entführt mithilfe von 35 Erzählungen und ebenso vielen Illustrationen in die Welt der seelischen Erkrankungen, deren Symptomen und möglicher Therapien.
Jede Erzählungen in DIAGNOSE F wurde von einem Künstler grafisch interpretiert und von einem Psychotherapeut analysiert und kommentiert.
Die Kurzgeschichten spielen in naher wie in ferner Zukunft und handeln von einem depressiven Alien, einer paranoiden KI, einem spielsüchtigen Menschen mit Gehirnchip, einem narzisstischen Psychiatrieprofessor, überaus konsequenten Robotern, einem schizophrenen Retter der Welt und vielem mehr.

Rezensionen zur Anthologie

“Dr. Simon und Karl haben eine Katastrophe überlebt. Aliens haben Strahlen ausgesandt, durch die die Menschen den Verstand verloren haben und sich bis aufs Blut bekämpfen oder wie Zombies durch die Gegend streichen. Karl ist auf dem geistigen Niveau eines Kindes und Dr. Simon nimmt Psychopharmaka, weshalb den beiden die Strahlen nichts anhaben konnten. Sie wollen den Aliens mit einer neuen Waffe den Garaus machen.
Hat mich sehr gut unterhalten. Gekonnt und spannend erzählt.”
Marianne Labisch in ml-universe

Michael Tinnefeld & Uli Bendick (Hrsg.)
DIAGNOSE|F
Science-Fiction trifft Psyche
AndroSF 138
p.machinery, Winnert, Februar 2021, 352 Seiten 210 x 210 mm
Paperback: ISBN 978 3 95765 230 0 – EUR 27,90 (DE)
Hardcover: ISBN 978 3 95765 231 7 – EUR 44,90 (DE)
E-Book: ISBN 978 3 95765 864 7 – EUR 9,99 (DE)

Veröffentlicht von

Johann Seidl

my artwork - Texte und Bilder

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.